Seit 1995 unterrichtet TaiChi-Meister Zhang Jiming unsere Abteilung und gibt sein Wissen an uns weiter. An 5 Tagen/Woche üben Anfänger und Fortgeschrittene mit unseren Trainern den TaiChi Yang-Stil in verschiedenen Handformen (24, 48, 108 Figuren) mit dem Bailong-Ball oder mit Waffen (Schwert, Säbel, Fächer, Stock)  – wenn möglich im Freien. Qi Gong Stunden mit zertifizierter Übungsleiterin bieten wir fortlaufend in 10-stündigen Übungseinheiten mit wechselndem Inhalt an. Ausflüge, Wanderungen, gemeinsame Essen und Aufführungen beleben unsere Abteilungsaktivitäten.

 

Tai Chi und Qi Gong  sind ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Mit sanften, fließenden, harmonischen Bewegungen werden Körper, Geist und Atmung in Einklang gebracht, mit dem Ziel unsere Lebensenergie Qi zu stärken und damit den Körper gesund zu erhalten. Gleichzeitig fördern die langsamen Bewegungen die  Konzentrationsfähigkeit, die Beweglichkeit, den Gleichgewichtssinn und die Körperwahrnehmung; Ausgeglichenheit, Achtsamkeit und innere Ruhe nehmen zu.