Willkommen bei der Tennisschule Claudia Porwik

 

„Trainieren bei den Profis“

Unter diesem Motto wird die Tennisschule im TSV Altenfurt geleitet von Claudia Porwik, ehemals Nr. 28 WTA (Einzel) und Nr. 14 WTA (Doppel) sowie  Fed-Cup Gewinnerin mit Deutschland.

Die Gewinnung von Kindern und Jugendlichen sowie das Trainieren aller Altersgruppen und deren tennisspezifische Ausbildung ist eine der Hauptaufgaben des Tennisclubs TSV Altenfurt. Eine hochqualifizierte Betreuung von Kindesbeinen an steht dabei im Vordergrund.

Deshalb arbeitet die Tennisabteilung seit April 2000 intensiv und äußerst erfolgreich mit der Tennisschule Claudia Porwik und ihrem Trainerteam zusammen.

Weitere Informationen zur Tennisschule finden Sie unter:

www.porwik-tennis.de

Steckbrief Claudia Porwik

Claudia Porwik war 14 Jahre Tennisprofi der WTA und kann dabei zurückblicken auf …

  • 15 deutsche Meistertitel
  • 8 internationale Turniersiege
  • 45 Teilnahmen auf Grand-Slam-Turnieren
  • 11 Berufungen ins deutsche Federation-Cup-Team

Als Höhepunkte dieser außerordentlichen Karriere zählen der Gewinn des Federation-Cups im Team mit Steffie Graf sowie das Erreichen des Einzel-Halbfinals bei den Australien Open.

Claudia Porwik ist aktuell:

  • A-Trainerin DTB
  • Trainerin weiblicher Nachwuchs Deutscher Tennisbund (DTB)
  • Auswahltrainerin Nordbayern-Nachwuchs Bayerischer Tennisverband
  • Deutscher Mannschafts-Vizemeister 2017  und 2018 mit der Damen 30 Regionalliga-Mannschaft des TSV Altenfurt